Behandlungskosten auf einen Blick

Kostentransparenz ist ein wichtiger Bestandteil unseres Behandlungskonzeptes

Die Preisangaben für Behandlungen beziehen sich auf Eigenanteile für gesetzlich versicherte Patienten.

Die Ermittlung der Behandlungskosten privat versicherter Patienten richten sich nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ), nach dem individuellen Behandlungsaufwand unter Berücksichtigung des jeweiligen Versicherungstarifs und -konditionen. 


Professionelle Zahnreinigung ❯

1 x jährlich 80,- / 2 x jahrlich 80 + 80,- / 3 x jahrlich 80 + 80 + 70,- / 4 x jahrlich 80 + 80 + 70 + 60,- 

Zahnfüllungen*

basic 0,- ❯  / premium (abhängig von der Defektgrösse) 65 - 120,- ❯

Inlay

Keramik (incl. Laborkosten): klein (1 flächig) 450 - 550,- / mittel (2 flächig) 550 - 650,- / groß (3-4 flächig) 650 - 850,- ❯

Krone**

Vollverblendet in Keramik (incl. Laborkosten) 550,- ❯ / Vollkeramik (incl. Laborkosten) 650,- ❯

Brücke** (3 Glieder)

Vollverblendet in Keramik (incl. Laborkosten) 1150,- ❯ / Vollkeramik (incl. Laborkosten) 1390,- ❯

Zahnprothesen**

Totalprothese k.A. / Modellgussprothese k.A. / Teleskopprothese k.A.

 

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Praxis und erstellen Ihnen einen unverbindlichen Heil- und Kostenplan.


Hinweis:

Die angegebenen Preise sind unverbindliche Kostenschätzungen, die in den meisten Fällen eingehalten werden können. Eine persönliche Untersuchung mit individueller Behandlungsplanung ist für eine genaue Kostenermittlung unerlässlich. Sämtliche Kosten und Behandlungsschritte werden vor Behandlungsbeginn ausführlich besprochen.

* Unverbindliche Kostenschätzungen: Angaben spiegeln durchschnittliche Behandlungskosten je Füllungsversorgung wieder. Kosten überdurchschnittlich aufwändiger und/ oder zeitintensiver Füllungsversorgungen können abweichen.

** die Ermittlung von Behandlungskosten für Zahnersatz (Kronen, Brücken und Prothesen) ist abhängig von der Befundsituation und den dazugehörigen Festzuschüssen in Verbindung mit dem individuellen Bonus (z.B. erhalten Frontzähne einen höheren Festzuschuss als Backenzähne). Diese individuellen Faktoren müssen bei der genauen Preisermittlung berücksichtigt werden. Preisangaben für Prothesen können aufgrund der beschriebenen Komplexität nicht gemacht werden.

Stand: 01.04.2019